PC Inspector Smart Recovery 4.5

Ein Datenrettungsprogramm, mit dem eine Wiederherstellung von gelöschten Daten möglich ist

  • Kategorie:

    Dateimanager

  • Version:

    4.5

  • Arbeitet unter:

    Windows XP / Windows NT / Windows 2000 / Windows ME / Windows 98 SE / Windows 98 / Windows 95

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos
  • Vote:
    4,4 (26)

PC Inspector Smart Recovery

Mit PC Inspector Smart Recovery ist es möglich, versehentlich gelöschte Bild-, Audio- oder Videodateien in der Regel wiederherzustellen.

Die Utility-Software Smart Recovery von PC-Inspector richtet sich vor allem an User, die versehentlich Dateien auf einem beliebigen Datenträger gelöscht haben. Glücklicherweise sind Dateien, die am Computer gelöscht werden, nicht wirklich weg, sondern hinterlassen ihre Spuren, wodurch sie rekonstruiert werden können. Und genau so funktioniert Smart Recovery: Anhand der Spuren, welche die Dateien hinterlassen haben, wird eine neue Datei kreiert, die mit der ursprünglichen Datei fast identisch sein sollte. Wurden also beispielsweise die Bilder des letzten Ägyptenurlaubs gelöscht, können diese größtenteils wiederhergestellt werden.

Ein großer Vorteil von PC Inspector Smart Recovery ist, dass nicht nur einzelne Dateien, die versehentlich gelöscht wurden, rekonstruiert werden können. Auch ganze Dateiensammlungen - beispielsweise dann, wenn eine komplette Festplatte versehentlich formatiert wurde. Allerdings funktioniert die Software nicht immer. Bei einer gründlichen Formatierung sind die Dateien im Normalfall verloren und können auch mit Smart Recovery nicht mehr wiederhergestellt werden. Anders sieht es bei einer Quick-Formatierung aus, bei der zwar Speicherplatz geschaffen wird, die Fragmente der gelöschten Dateien allerdings nach wie vor vorhanden sind und wieder zusammengesetzt werden können. Es versteht sich hingegen von selbst, dass auch in solchen Fällen kein vollständiger Erfolg garantiert werden kann.

Die Software ist im Grunde mit allen Windows-Systemen kompatibel und funktioniert ab Windows 95 aufwärts. Auch in den aktuellen Versionen des gängigen Betriebssystems kann PC Inspector Smart Recovery verwendet werden. Unter Windows Vista, 7 und 8 sind keine Kompatibilitätsprobleme bekannt. Dies macht die Software für Windows-User zu einem universell einsetzbaren Tool. Da sie wenig Arbeitsspeicher benötigt, kann sie nicht nur auf PCs, sondern auch auf Laptops und Tablets ausgeführt werden, ohne an Stabilität oder Leistung zu verlieren.

Aufgrund der guten Ergebnisse und der hohen Erfolgsquote wurde und wird das Software-Tool von verschiedenen Herstellern von Digitalkameras mit den Kameras mitgeliefert, was eindeutig für die Fähigkeiten der Software spricht.

Die Bedienung der Software ist alles andere als schwierig. Es gibt nur wenige Menüpunkte und diese sind sehr luzid. Auch die Oberfläche von Smart Recovery ist rasch zu überschauen und bedarf keiner langen Einführung. Wer noch nie mit einem Repair-Tool gearbeitet hat, wird sich sehr schnell in das Programm hineinfinden. Wer ohnehin die Arbeit mit Repair-Tools gewohnt ist, dürfte keinerlei Probleme haben. Und sollte es doch einmal zu Fragen bei der Benutzung der Software kommen, ist eine Hilfe bzw. Produktsupport sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch vorhanden.

Ein kleiner Nachteil der Software ist, dass sie sich ausschließlich auf Bild-, Ton- und Videodateien beschränkt und daher nicht universal einsetzbar ist. Gerade für den Geschäftsbereich, wo auch zahlreiche Office-Dateien abgespeichert sind und ebenfalls von einer versehentlichen Formatierung betroffen sein könnten, wäre eine solche Funktion wünschenswert, wird von PC Inspector Smart Recovery aber nicht unterstützt. Dennoch bleibt die Software im Unterhaltungsbereich ein solides Produkt!

PRO

  • stellt Audio-, Video-, Bilddateien wieder her
  • kostenlos herunterladbar
  • leicht verständliches Interface

CONTRA

  • bedient keine Office-Dokumente

Andere zu erwägende Programme

User Meinungen auf PC Inspector Smart Recovery